• White Instagram Icon

KONTAKT

Sonnenrain 56

3065 Bolligen

sanderegg@gmail.com

076 563 01 61

Kursort

backside, im Dorfmärit

3065 Bolligen

© 2017 by Susanne Anderegg

 

in balance        Yoga & Pilates

10.11.2019

Als ich noch als Vegetarierin durchs Leben ging, gehörte Pizza Margerita zu meinem Lieblingsessen. Seit ich nur noch Pflanzen esse, habe ich schon viele Varianten einer Käsepizza ausprobiert und diejenigen mit Planzenkäse waren nie besonders gut.

Pizza ist ja nicht das gesündeste Essen, wenn du aber was Grünes drauf tust, zum Beispiel Rucola, wird sie gleich ein bisschen besser für deinen Körper, genauer: deine Arterien.

Diese grüne Pizza, die ich vergangene Woche ausprobierte, ist nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker. Hier das Rezept:

Stelle einen Pizzateig her mit Dinkelmehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz

Während der Teig aufgeht, koche 200 g Erbsen in 500 ml Gemüsebouillon weich

püriere die Hälfte der Erbsen mit der restlichen Bouillon und füge 1 ELTahin hinzu

die andere Hälfte der Erbsen gibst du in eine Schüssel und reibe die Schale einer Zitrone darüber

schneide einen Bund Petersilie ganz klein und vermische alles zusammen,

dann streiche die Erbsen mit dem Püree auf den ausgewall...

03.11.2019

Unsere Atmung ist so einfach, dass viele Menschen nicht bewusst auf ihre Atmung achten und sich so die Chance nehmen, ihre Seele und ihren Geist wahrzunehmen. Denn so, wie wir atmen, so geht es uns innerlich. Sind wir gestresst, atmen wir flach, sind wir entspannt, werden unsere Atemzüge tief und ruhig.

Wenn wir auf unsere Atmung achten, stoppen wir für diesen Moment unsere Denkprozesse und treten in einen stillen Raum. Das nennt man auch Meditation!

Ausatmen befreit uns von negativen Energien und belastenden Gedanken.

Wenn du wieder in Einklang mit dir selber treten möchtest, dann denke an deinen letzten Aufenthalt am Meer. Wie atmete das Meer? Welchen Rhythmus hatten die Wellen? Beginne in diesem Rhythmus zu atmen. Aus......Ein.......Aus.......Ein......Aus.....

Am besten tust du das, wenn es das nächste Mal regnet oder geregnet hat. Öffne das Fenster oder geh hinaus und atme tief die feuchte Luft ein. So hilfst du, neben der Beruhigung des Geistes, auch deine Lunge zu regenerieren....

28.10.2019

Das ist ein tolles eiweissreiches Rezept für alle, die sich schnell was Gesundes kochen möchten, perfekt nach einer Joggingrunde oder einer anstrengenden Yoga- oder Pilatesstunde. Du brauchst Eiweiss für den Muskelaufbau. Sojateigwaren enthalten mehr Eiweiss als herkömmliche Teigwaren und es gibt sie mittlerweile auch in der Vollkornversion, also mit mehr Ballaststoffen. Erbsen sind das eiweissreichste Gemüse überhaupt, ausserdem enthalten sie viel Kalium, das unverzichtbar ist nach körperlicher Anstrengung. Denn zusammen mit Natrium reguliert Kalium den Wasserhaushalt des Körpers und wirkt so einer Austrocknung der Zellen entgegen. Ausserdem braucht dein Körper Kalium für deine Nervenzellen und deine Muskeln. Auch Broccoli enthält viel Kalium und Vitamin C, plus Eisen.

Ich nehme für ein Pesto die Brokkolistrünke, die ich sammle, bis ich genug habe.

Rezept:

Die Teigwaren nach Anweisung kochen.

Die gefrorenen Erbsen in wenig Wasser dünsten, dann getrockneten Thymian darüber s...

20.10.2019

Unser Hund hat wahrscheinlich Alzheimer, sicherlich ist sie ziemlich dement. Das hat schon vergangenes Jahr angefangen, dass sie sich immer weniger orientieren konnte. Wir haben es daran gemerkt, dass wir sie immer wieder verloren. Lola ist eine so tolle Bordercollie-Mischung, dass wie sie eigentlich nie an der Leine haben. Wenn sie uns jetzt nicht mehr sieht - leider hat sie auch grauen Star - dann kehrt sie um oder sie rennt einfach immer weiter. Ich habe gelernt, sie nicht aus den Augen zu lassen. Zu Hause ist sie entweder in einem Koma-ähnlichen Schlaf oder sie dreht agitiert Runden im Wohnzimmer. Manchmal steht sie einfach da mit einem leeren Blick.

Sie ist schon weit über 16, im nächsten März wird sie 17 Jahre alt. Und seit wir sie kürzlich in Leukerbad verloren - sie war während 3 Tagen verschwunden, bis sie jemand in der Dala (Bach) liegend fand. Unverletzt, aber total geschwächt - jetzt muss sie bei mir abends an der Leine laufen. Am Tag lass ich sie frei und ich bin...

12.10.2019

Wabi Sabi ist eine Begriff aus der japanischen Kultur, eng mit dem Zen-Buddhismus verbunden. Es bedeutet das Gegenteil von Perfektion: der Kratzer auf dem Handy, der Riss im Holztisch, die Teetasse, die schon alt und verblichen ist oder der Teekrug, an dem ein Stück abgebrochen ist. Wabi Sabi bedeutet, dass alles vergänglich ist und mit dem Gebrauch und dem Alter eine besondere Schönheit oder Ästhetik entwickelt, die Makel hat. Wie wir Menschen. Also keine Photoshop-Schönheit, sondern deinen Körper, so, wie er ist in seiner Unvollständigkeit, als schön zu empfinden. Oder dein nicht so perfektes Leben.

Vor einigen Wochen fiel meinem Teekrug das angeklebte Stück am Ausguss ab,. Dieses Stück war nämlich schon bald, nachdem ich ihn vor 18 Jahren in Hongkong gekauft hatte, abgebrochen und ich hatte es angeleimt. Nochmals ankleben? Oder ganz wegwerfen? Oder die Schönheit im Unvollständigen sehen, die die Geschichte dieses Kruges erzählt? Seit ich mich entschieden habe...

06.10.2019

Für diesen Krieger brauchst du viel Kraft und Balance und ohne Achtsamkeit und Konzentration verlierst du dein Gleichgewicht, denn dieser Krieger ist asymmetrisch. Was du gewinnst: 

  • Kräftigung der Bein- und Gesässmuskulatur und der Fussgelenke.

  • Starke Bauchmuskeln und Dehnung der Brust- und Schultermuskulatur, wenn du die Arme nach vorne streckst.

  • Schulung von Bewegungsfluss und Balance in Verbindung mit Atmung und Konzentration.

  • Harmonie, Leichtigkeit, Ausgeglichenheit und Eleganz.

Diesen Krieger üben wir übrigens auch im Pilates, dort nenne ich ihn Flugzeug. Und weil Pilates dynamisch ist, strecken wir die Arme nach vorne und machen Schwimmbewegungen. Dadurch ist er ziemlich anspruchsvoll, denn sich in der Balance zu bewegen ist nicht einfach. Aber auch hier: Übung macht die Meisterin!

So gehts:

Steh hüftbreit auf der Matte und mach mit dem rechten Fuss einen Schritt nach vorne. Spanne deine Bauchmuskeln und Beckenboden an und bring Kraft in dein vorderes...

08.09.2019

Wahrscheinlich gefällt mir der demütige Krieger von allen Kriegern am besten. Zum einen, weil ich gegen Gewalt bin und dieser Krieger alles andere als gewalttätig ist. Im Gegenteil, er verbeugt sich vor dir und vor dem, was höher ist als er. Er ist ein wunderschöner Widerspruch. Yoga ist ja immer wieder eine demütigende Erfahrung, weil wir an unsere Grenzen kommen und diese akzeptieren müssen. Weil wir immer wieder scheitern an unseren Ansprüchen. Zum Glück! Würden wir alles bekommen, was wir wollten, wir würden sehr arrogante Lebewesen werden. Wer mehr über Scheitern erfahren möchte, hier ein Buchtipp: Vom Glück des Scheiterns von Pema Chödrön.

Aber der demütige Krieger ist nicht nur für unser Ego, sondern auch für den Körper sehr wohltuend. Die Beine werden gestärkt, die inneren Hüften und die Schultern werden gedehnt.

So gehts: 

Komm in den Krieger 2 und verwurzle dich mit dem Boden, indem du Kraft in deine Füsse und Beine bringst und deine Bauchmuskeln anspannst. Falte nun deine...

01.09.2019

Im Yoga nehmen wir an, dass unsere Lebensenergie in unseren Nieren gespeichert ist. Diese Energie stammt von unseren Eltern. Deren Lebensstil bestimmt die Menge und die Qualität unserer vorgeburtlichen Energie.

Wenn du nun selber einen schlechten Lebensstil hast, viele tierische Lebensmittel und Fertigprodukte isst und wenig Gemüse und Früchte, wenn du dein ganzes Leben lang flach atmest, wenn du dich zu wenig bewegst und einen ungünstigen Umgang mit Stress hast, dann verbraucht sich deine gespeicherte Lebensenergie sehr schnell und, so sagte es mein Yogalehrer, dann stirbst du, wenn dein Speicher leer ist. Eine grosse Rolle spielt unsere Ernährung. Nach meinem Yogalehrer ist sie zu etwa 70 % dafür verantworltich, ob wir selber genug Lebensenergie generieren können. Wichtig ist dabei agni, unser Verdauungsfeuer. Solange dein Verdaungsfeuer brennt, so lange brauchst du nicht auf deine vorgeburtliche gespeicherte Energie zurückzugreifen.

Kohlensäure, zum Beispiel, kühlt unser Verdauun...

Please reload

Aktuell

 

Das neue Thema im Herbst- und Winterquartal:

Starke und flexible Hüften!

Archiv
Please reload

Folge mir
  • Grey Instagram Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now