• White Instagram Icon

KONTAKT

sanderegg@gmail.com

076 563 01 61

Kursort

backside

im Dorfmärit

3065 Bolligen

© 2017 by Susanne Anderegg

 

Search
  • Susanne Anderegg

Knoblauch überall


Ich bin selten krank. Punkt. Aber letzte Woche hatte mich doch eine Erkältung ein paar Tage im Griff. Sie zwang mich am Mittwoch mit Übelkeit und Schwindel ins Bett. Dann kam der Schnupfen und damit meine Erinnerung an ein geniales russisches Rezept dagegen:

Presse eine Knoblauchzehe in ein kleines Gefäss, giesse etwas mit warmes Wasser hinein. Lasse das Ganze mindestens 3 Stunden stehen, dann zieh mit einer Pipette Flüssigkeit auf und spritze sie in ein Nasenloch, wiederhole mit der anderen Seite. Die Prozedur ist nicht die angenehmste, aber etwas vom Wirksamsten, das ich kenne. Nicht nur geht der Schnupfen bald weg, er breitet sich auch nicht in die Nebenhöhlen aus und sinkt auch nicht in die Bronchien. Mach das etwa 2x pro Tag.

Knoblauch wirkt als natürliches Antibiotikum gegen alle möglichen Arten von krankmachenden Mikroorganismen und Parasiten (Bakterien, Borrelien, Viren, Pilze, Amöben, Würmer), ohne andererseits die nützlichen Darmbakterien anzugreifen.

Deshalb hilft auch, viel Knoblauch zu essen, roh und gekocht, im Salat oder im Curry oder an den Kartoffeln. Knoblauch überall eben!


24 views
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now