• White Instagram Icon

KONTAKT

sanderegg@gmail.com

076 563 01 61

Kursort

backside

im Dorfmärit

3065 Bolligen

© 2017 by Susanne Anderegg

 

Search
  • Susanne Anderegg

Fromage aux noix


Das Rezept für den Nusskäse stammt aus "Mein kleiner veganer Milchladen" von Sébastien Kardinal, der schon ein paar Kochbücher herausgegeben hat und in Paris lebt. Ich fand sein Rezept in der Zeitschrift KOCHEN OHNE KNOCHEN.

Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und der Käse wurde ganz gut, allerdings würde ich das nächste Mal etwas mehr Salz nehmen. Ausserdem habe ich auch die Baumnüsse püriert, was im Rezept nicht vorgesehen war. Die Baumnüsse wären nur für die Aussenseite der Käselaibe gedacht. Aber es fällt mir offensichtlich schwer, mich ganz genau an ein Rezept zu halten....

Weiche 10 g Baumnüsse und 100 g Cashews am Vorabend in Wasser ein.

Am nächsten Morgen giesse das Wasser ab und püriere die Nüsse mit 30 ml Sojamilch.

(Ich nahm Hafermilch). Füge 20 g Kokosfett hinzu, 10 g Senf, 2 g Meersalz und 2 Kapseln Lactobacillus acodophilus. (Habe ich immer vorrätig für meinen Hund, der Morbus Crohn hat).

Fülle die Masse in ein Gefäss, bestreue sie mit grob gemahlenem Pfeffer und stelle sie für 4 Stunden in den Kühlschrank.

Dann forme 2 kleine Käselaibe. Hacke ein paar Baumnüsse ganz fein und wende die Käselaibe, bis sie vollständig mit Nüssen bedeckt sind. Wickle sie in je ein kleines Tuch und lege sie zurück in den Kühlschrank. Sie halten sich etwa 1 bis 2 Wochen.


39 views
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now