• White Instagram Icon

KONTAKT

sanderegg@gmail.com

076 563 01 61

Kursort

backside

im Dorfmärit

3065 Bolligen

© 2017 by Susanne Anderegg

 

Suche
  • Susanne Anderegg

Fröhlicher Krieger


In meiner Yoga-Ausbildung übten wir den klassischen Krieger 1 nie, denn unser Yogalehrer hatte ein Knieproblem und brachte uns diese Variante des Krieger 1 bei, den ich Fröhlichen Krieger nenne, weil er leicht, schwebend und aufgestellt wirkt!

Der fröhliche Krieger hilft dir dabei, im aktuellen Moment zu sein. Du fühlst dich - wie bei allen Krieger-Stellungen - kraftvoll und selbstbewusst.

Ausserdem dehnt er die Vorderseite des Oberschenkels, den Psoas und die Bauchmuskulatur.

Auf der Rückseite stärkt er die Oberschenkel- und Gesässmuskulatur sowie Rücken und Schultergürtel.

So gehts:

Komm in einen Ausfallschritt und stelle den vorderen Fuss etwas zur Seite, das ist einfacher für das Gleichgewicht. Aber beide Füsse schauen nach vorne. Beuge das vordere Bein, bis sich das Knie genau über dem Knöchel befindet. Nun strecke deine Arme hoch und drücke gleichzeitig die hintere Ferse in den Boden, so gut es geht. Um nicht ins Hohlkreuz zu kommen, kannst du deinen Bauch einziehen und das Schambein leicht nach oben bewegen.

Nimm wahr, wie sich dein Brustkorb öffnet und die Energie durch deinen Körper fliesst. Bleibe etwa 10 Atemzüge in dieser Stellung, dann wechsle die Seite.


7 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now