• White Instagram Icon

KONTAKT

Sonnenrain 56

3065 Bolligen

sanderegg@gmail.com

076 563 01 61

Kursort

backside, im Dorfmärit

3065 Bolligen

© 2017 by Susanne Anderegg

 

Krieger 2

August 18, 2019

Ich mag Gewalt nicht, bin eine überzeugte Pazifistin. Lieber würde ich Sitzstreiks machen als kämpfen zu gehen. Und doch liebe ich die Krieger-Stellungen im Yoga!

Denn eine Kriegerin hat Eigenschaften, die ich gut finde: Selbstbewusstsein, Kraft, Tatendrang und Abenteuerlust.

In den nächsten Wochen stelle ich hier die verschiedenen Krieger-Asanas vor. Heute beginnen wir mit dem Krieger 2. Ich erinnere mich, dass ich den vor Jahren oft gemacht habe, wenn ich herausfordernde Situationen in der Schule vor mir hatte. Ich fühlte mich jedesmal danach stark und selbstbewusst.

So gehts: 

Komm in eine weite Grätsche. Dreh den rechten Fuss auf, den linken drehst du leicht ein. Drück deine Füsse fest in den Boden und baue dein Fussgewölbe aktiv auf, deine Beine sind stark. Dein rechtes Knie drückst du leicht nach aussen. Nun hebst du deine Arme und machst auch sie stark und lang, dein Oberkörper ist lang und offen. Zieh deine Schultern nach unten und blick über deine vordere Hand. Atme tief und ruhig. Bleibe in dieser Stellung einige Atemzüge und nimm wahr, wie stark du dich fühlst. Dann löse die Stellung auf, drehe die Füsse und komm in den Krieger 2 auf der anderen Seite.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Blog

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Instagram Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now